Ausbildungsförderwerk
Garten-, Landschafts- und Sportplatzbau e. V.
Startseite > Leistungen > Nachwuchswerbung

Nachwuchswerbung - die aktuellen Bestellmöglichkeiten

Ausstellungs-Equipment Nachwuchswerbung 2018 

Von Banner über Bauzaunplanen bis zu Baustellenschildern und Roll-ups

Die Nachwuchswerbemaßnahmen des Ausbildungsförderwerkes Garten-, Landschafts- und Sportplatzbau e. V. (AuGaLa) stehen allen ausbildungsumlagepflichtigen Betrieben des GaLaBau im Wettbewerb um die begehrte Jugend zur Verfügung.


Ausführungen, Preise, Bestelltermine, Versandkosten ...


Das AuGaLa informiert regelmäßig über alle Details zu den aktuellen Bestellmöglichkeiten des Austellungs-Equipments.

Für Mitglieder - wie Nicht-Mitglieder


Ob Mitgliedsbetrieb in einem der zwölf Landesverbände oder Nicht-Mitglied: ausbildungsumlagepflichtige Betriebe können die bildstarken Motive der Nachwuchswerbekampagne nutzen, um den Nachwuchs für sich zu begeistern - vom rund einen Quadratmeter großen Baustellenschild bis zur fast vier Quadratmeter großen Bauzaunplane.


Zahlreiche Ausstellungsmedien - sieben Motive 

Mit den regelmäßig neu aufgelegten Aktionen des AuGaLa stehen ausbildungsumlagepflichtigen Betrieben diverse Medien - wie Banner, Planen, Schilder und Roll-ups - mit den Motiven der Kampagne zur Verfügung.


Einheitlicher Look - individueller Eindruck

Ob mit Adressdaten oder mit Firmenlogo, jede Variante des Ausstellungs-Equipments kann für ein Unternehmen mit seinen Angaben individualisiert werden.

Für Mitglieder der Landesverbände auf Wunsch natürlich mit dem Signum - bitte wenden Sie sich direkt an Ihren Landesverband.


Ob Mitglied oder Nicht-Mitglied, für Rückfragen stehen Ihnen die Referentinnen und Referenten für Nachwuchswerbung (kurz RFN) in den Landesverbänden gerne zur Verfügung - Ihre Ansprechpartner finden Sie direkt hier.


Nachwuchswerbung - die Kampagne

Nachwuchswerbung / Öffentlichkeitsarbeit

Ausbilden lohnt sich – besonders für junge Menschen, die dadurch eine Zukunftsperspektive bekommen. Betriebe, die ausbilden, übernehmen somit gesellschaftliche Verantwortung und sichern den Nachwuchs an Fachkräften für die ganze Branche.


Auszubildende sind für ihren Arbeitgeber in vielerlei Hinsicht von Nutzen. Ausbilden ist aber auch mit Investitionen verbunden.


Eine qualitativ hochwertige Ausbildung zu sichern und ausbildende Betriebe finanziell zu unterstützen, sind die Hauptaufgaben der Solidargemeinschaft des Ausbildungsförderwerkes Garten-, Landschafts- und Sportplatzbau e. V. (AuGaLa).

Neue Herausforderungen – neue Nachwuchswerbung


Von A, wie Anzeigen, über M, wie Messestände, bis Z, wie Zeitungsartikel – mit Beginn des Jahres 2017 ist die neue  Nachwuchswerbekampagne des AuGaLa ins Rennen um den mehr und mehr begehrten Nachwuchs gegangen.


Die vom  Ausbildungsförderwerk initiierte Kampagne steht allen ausbildungsumlagepflichtigen Unternehmen kostenlos zur Verfügung, um die Fachkräfte der Zukunft gezielt anzusprechen – ob junge Männer oder junge Frauen. Nutzen Sie das breite Angebot der Maßnahmen, ein Vorteil im Wettbewerb um den begehrte Jugend.


Ihre direkten Ansprechpartner in den Landesverbänden - die Referentinnen und Referenten für Nachwuchswerbung (kurz RFN) sowie alle weiteren Kontaktdaten - finden Sie direkt hier.

Werbekampagne erweitert 

Breites berufliches Spektrum – vielfältige Bildsprache

Vom Sportplatzbau über die Pflege von Grünflächen und Parkanlagen bis zum Holzbau: Schon die ersten fünf Motive der aktuellen Nachwuchswerbekampagne des Ausbildungsförderwerkes stellen ganz die emotionalen Momente des vielseitigen Berufes für junge Frauen wie Männer in den Vordergrund. Nun wurden sie ergänzt durch zwei neue Anzeigenmotive, die weitere wichtige Aspekte im Ausbildungsberuf „Gärtner/in Fachrichtung Garten- und Landschaftsbau“ – kurz Landschaftsgärtner – zeigen.

Zielgruppe – junge Frauen wie junge Männer

„EINER WIE DU kann Großes bewegen.“ stellt dabei die Fähigkeiten der kommenden Experten für Garten- und Landschaft im Umgang mit großen Maschinen in den Fokus. Ob Radlader oder Bagger, auch das – für viele junge Menschen faszinierende – Führen von Baumaschinen können Landschaftsgärtner in ihrer Ausbildungszeit erlernen.


Auf einen Blick

Leistungen des AuGaLa

  • Einsatz von Referenten für Nachwuchswerbung
  • Werbemittel für die Nachwuchswerbung
  • Individuelle Beratung der Betriebe

Nutzen für den Betrieb

  • Mehr und besser geeignete Ausbildungs-Interessenten durch Aktionen vor Ort
  • Professioneller Auftritt und Arbeitsentlastung bei der Nachwuchswerbung
Kontakt

Haben Sie weitere Fragen? Schreiben Sie uns eine Nachricht

Die mit einem * gekennzeichneten Felder sind Pflichtfelder.

Klicken, um ein neues Bild zu erhalten
Anschrift Ausbildungsförderwerk
Garten-, Landschafts- und Sportplatzbau e. V.

Alexander-von-Humboldt-Str. 4
53604 Bad Honnef

Tel.: 02224 7707-0
Fax: 02224 7707-77