Ausbildungsförderwerk
Garten-, Landschafts- und Sportplatzbau e. V.
Startseite > Ausbildung > Studie zur Lösung von Ausbildungsverträgen

„Studie zur Lösung von Ausbildungsverträgen im GaLaBau“ veröffentlicht

Vertragslösungen ziehen sowohl für den Auszubildenden als auch für den Betrieb negative Folgen nach sich, egal von welcher Partei dieser Schritt vollzogen worden ist. Vielfältige Gründe wie innerbetriebliche Probleme, falsche Berufsvorstellung oder mangelnde Ausbildreife der Jugendlichen können ursächlich für die Beendigung des Ausbildungsverhältnisses sein.

Institut für Angewandte Wirtschaftsforschung e. V.  beauftragt

Um Handlungsoptionen und Lösungsstrategien ableiten und entwickeln zu können, hat das Ausbildungsförderwerk beim Institut für Angewandte Wirtschaftsforschung e. V. (IAW) die Studie „Lösungen von Ausbildungsverträgen im Garten- und Landschaftsbau“ in Auftrag gegeben.


Auflösungen wirksam entgegenwirken 

Die nun veröffentliche Studie in der Lang- und Kurzfassung gibt dabei praxisrelevante Empfehlungen, um Auflösungen von Ausbildungsverhältnissen entgegenzuwirken und junge Menschen auch weiterhin für den Beruf des Landschaftsgärtners begeistern zu können.

Kostenloser Download der Studie  - in zwei Fassungen

„Studie zur Lösung von Ausbildungsverträgen im GaLaBau“: Download der 13-seitigen Kurzfassung.

„Studie zur Lösung von Ausbildungsverträgen im GaLaBau“: Download der 157-seitigen Langfassung.

Kontakt

Haben Sie weitere Fragen? Schreiben Sie uns eine Nachricht

Die mit einem * gekennzeichneten Felder sind Pflichtfelder.

Klicken, um ein neues Bild zu erhalten
Anschrift Ausbildungsförderwerk
Garten-, Landschafts- und Sportplatzbau e. V.

Alexander-von-Humboldt-Str. 4
53604 Bad Honnef

Tel.: 02224 7707-0
Fax: 02224 7707-77